AQUARENA Wasserrutschen machen aus Bädern Erlebniswelten.

Offene Wasserrutschbahnen machen Jung und Alt Spaß. Häufig entstehen während des Badbesuchs spannende Wettbewerbe unter den Badegästen. Treppe hoch – hinsetzen – hinunterrutschen – Treppe hoch – setzten –rutschen – pures Vergnügen!
Die AQUARENA-Bahnen bestehen aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK), hergestellt im Kompaktschichten-Aufbau.
Die Stoßfugen sind absolut wasserdicht und ohne Übergänge verarbeitet. Aufgesetzte Schwallwasserblenden in den Kurven verhindern Überschwappen. Alle verwendeten Materialien sind gegen mechanische und chemische Einflüsse resistent und UV-Licht beständig.
Die offenen Wasserrutschen von AUQARENA sind in zwei verschiedenen Querschnitten lieferbar, mit 90 cm und 120 cm Breite. Unterschiedliche Kurvenradien, Geraden und Beschleunigungselemente garantieren Abwechslung und Rutschvergnügen.


Betriebsdaten

• Benutzung: BodySlide, WR0900, WR1200
• Mindestalter: ab 6 bzw. ab 8 Jahre
• Geschwindigkeit: < = 8 m/s = 28,8 km/h
• Durchsatz: Bodyslide, 150 Personen/h
• TÜV-Abnahme nach DIN EN 1069 (Typ 3, Typ 4)

Technische Daten

• Bahnlänge: ca. 30 m – 150 m, typische Länge 40 – 100 m
• Starthöhe: typisch 4 – 10 m
• Gefälle: < 13 %
• Bahnquerschnitt: WR0900, WR1200,
• Landung: Plumpsauslauf (BodySlide), Sicherheitsauslauf, Sicherheitslandebecken, Flachwasserauslauf
• Wassermenge: Bodyslide, 90 – 120 m³/h

Optionen

• Zeitmessung
• Ampelanlagen