SkyClimbing –

gefahrlose Kletterabenteuer direkt am Beckenrand

Die stylische Kletterwand aus glasklarem Arcrylglass ist in sich so stabil, dass diese ohne störende Stahlkonstruktion zur Verstärkung der Wand auskommt. Die Zuschauer haben freien Blick auf die Kletterer.

Die Kletterwand wird in verschiedenen Breiten und Höhen angeboten und wird so verankert, so dass die Wasserfläche weiterhin voll nutzbar bleibt.

Die SkyClimbing Kletterwand verfügt über einen Überhang, sodass sich der Kletterer stets über der Wasseroberfläche befindet und weich landet, sollte er vom Kletterpfad abrutschen.

Technische Daten

TypAbmessungenerforderliche WassertiefeGriffbereich
Typ SC-SI 300/600b/h = 3,00/6,00 m WT > 3,40 m1,00/5,00 m
Typ SC-SI 300/700b/h = 3,00/7,00 mWT > 3,60 m1,00/6,00 m
  • Befestigung: am Beckenumgang
  • Kletterrouten: beliebige Routen durch Rasterbohrungen über gesamte
  • Kletterfläche: 25/25 cm
  • Plattenstärke: massive Acryl-Glaswand 30 mm
  • Tragkonstruktion: 2 gelaserte Stahlblechträger samt Querverbinder aus Rundrohre Material aus S235 feuerverzinkt + pulverbeschichtet nach RAL. Geeignet und zugelassen für Freibad und für chlorhaltige Schwimmbadatmosphäre. Klettergriffe: farblich kodiert, mit Prüfzeugnis nach EN12572. Griffig, geeignet für das Klettern mit nassen Händen
  • Service/Reinigung: mit Servicemöglichkeit für Reinigung der Fläche und versetzen der Kletterroute
  • Eigenschaften: Nutzung lt. Norm jeweils durch 1 Person
  • Kapazität: ca. 60 – 70 P/h
  • Neigung: ca. 14°
  • keine Einschränkung der Wasserfläche
  • keine Berührungspunkte mit Beckenkonstruktion